SPD Kreisverband Trier-Saarburg

ARBEITSGEMEINSCHAFT AG 60 plus 2014

2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | Aktuell


"Liebe Renate , lieber Toni Becker, herzlichen Glückwunsch zur Goldenen Hochzeit!"


Vorstandssitzung der SPD AG 60plus, Kreisverband Trier-Saarburg, am 4.11.2014 in Konz-Obermennig, Landgasthof Euchariusberg ....Niederschrift

Vorstandsitzung 04.11.14 Vorstandsitzung 04.11.14

Vorstandsitzung 04.11.14 Vorstandsitzung 04.11.14

Vorstandsitzung 04.11.14 Vorstandsitzung 04.11.14


Persönlich gratuliert wurden zum Geburtstag:

Im Februar: Gerda Letztel in Wiltingen zum 93. Geburtstag
Im März: Walter Lauer in Irsch zum 75. Geburtstag
Im Juli: Erwin Weber in Langsur zum 80. Geburtstag
Im August: Horst Welsch in Wasserliesch zum 75. Geburtstag
Im August: Rolf-Peter Hippchen in Konz zum 68. Geburtstag
Im September: Friedrich Werner in Hermeskeil zum 100. Geburtstag
Im September: Josef Zintl in Irisch/Saar zum 75. Geburtstag
Im November: Heinrich Koster in Zemmer zum 90. Geburtstag

Nochmal alles , alles Gute für die Zukunft.


SPD Wanderung in Irsch/Saar

Die SPD AG 60plus, Kreisverband Trier-Saarburg und der SPD Ortsverein Irsch/Saar hatten zur Herbst Wanderung nach Irsch/Saar eingeladen.

Die Wanderfreunde, darunter auch zum wiederholten Male zwei Teilnehmer aus den USA, wurden vom Vorsitzenden der SPD AG, Bernard Bölinger, dem Ortsvereinsvorsitzenden Markus Löwe und dem Ortsbürgermeister Jürgen Haag begrüßt. Mit Stolz wies Jürgen Haag auf das funktionierende Gemeinschaftsgefühl im Ort mit seinen 9 Ortsvereinen und die baulichen Errungenschaften hin; die oft mit vielen Eigenleistungen möglich wurden. Irsch, zu Recht die Perle der Saar.

Entschuldigt hatte sich Dr. Katarina Barley MdB, die erst kurzfristig wieder aus Berlin an die Mosel gekommen war.

Bei idealem Wanderwetter starteten an die 50 gut gelaunte Wanderfreunde am Sportplatz in Irsch. Die Führung der Wanderung übernahmen Walter Lauer und Rolf-Peter Hippchen. Die gut 5 Km lange Wanderstrecke war als Panorama-Wanderung beworben worden und das war sie dann auch. Auf dem gut begehbaren Höhenweg konnten die umliegenden Ortschaften eingesehen werden.

An der Grillhütte hatte der OV Irsch zum Getränkestopp eingeladen. Die Pause wurde für intensive Kontakte genutzt. Der restliche Rundweg führte dann die Teilnehmer zum fröhlichen und gemütlichen Abschluss in das Gasthaus Brunnenhof in Irsch. Bei angenehmer Bewirtung ließen die Gäste den Nachmittag dann ausklingen.

Wanderung Irsch/Saar Wanderung Irsch/Saar

Wanderung Irsch/Saar Wanderung Irsch/Saar

Wanderung Irsch/Saar Wanderung Irsch/Saar
Wanderung Irsch/Saar Wanderung Irsch/Saar

Wanderung Irsch/Saar Wanderung Irsch/Saar


„Besuch in den Gärten“  in Pluwig

Unter diesem Motto fand die diesjährige Besichtigung am 13. September 2014 im Garten der Eheleute Sänger am Hurkelbach in Pluwig statt.

An die 20 Teilnehmer, darunter auch Dr. Katarina Barley MdB, hatten sich eingefunden. Monika Sänger führte die Gäste dann mit großem Sachverstand durch die parkähnliche Gartenanlage mit seinen vielfältigen Blumen, Sträuchern und Nutzpflanzen.

Ein besonderes Interesse fand natürlich auch der zum Anwesen gehörende  sogenannte „Apothekergarten“ mit seinen vielen Heilpflanzen über die Monika Sänger viel zu berichten wusste und die aufbereitet auch erworben werden konnten.

Zum Abschluss lud die AG 60plus die Teilnehmer zu einem gemütlichen Umtrunk ein, der dann auch hinreichend Gelegenheit für Gespräche bot.

Besuch in den Gärten in Pluwig Besuch in den Gärten in Pluwig

Besuch in den Gärten in Pluwig Besuch in den Gärten in Pluwig

Besuch in den Gärten in Pluwig Besuch in den Gärten in Pluwig


Joachim Mimler

Wir trauern mit den Hinterbliebenen um unseren Freund Joachim Mimler, der leider viel zu früh verstorben ist.


Stadtführung in Echternach am 26. Juli 2014

Angemeldet hatten sich an die 50 Teilnehmer. Leider konnte die Touristinformation Echternach nur eine Führerin stellen. Etwas chaotisch begann der Start, weil dieser auf Wunsch der TI vom Parkplatz am „Gare“ zum Parkplatz „A Kack“ verlegt worden war. Nach einigem Hin und Her starteten dann über 40 Teilnehmer mit Frau Gaby Limpach Theis zum Stadtrundgang, die es verstand, die Stadt interessant in vielen Facetten darzustellen.

Zum Abschluss suchte ein Teil der Teilnehmer den sommerlichen Vorplatz des Gasthauses Ferring in Minden auf.

Stadtführung in Echternach Stadtführung in Echternach

Stadtführung in Echternach Stadtführung in Echternach

Stadtführung in Echternach Stadtführung in Echternach

Stadtführung in Echternach Stadtführung in Echternach


Stadtführung in Trier am 21.Juni 2014

Gut besucht war diese Führung. Besichtigt wurde der Frankenturm, ein gotischer Keller unter dem „Goldenen Stern“ am Hauptmarkt und der Turm Jerusalem am Domfreihof.

Die Führung hatte freundlicherweise unser Genosse Reiner Thelen, ehemals Denkmalpfleger in Trier, übernommen.

Der gemütliche Abschluss bei angenehmen Service fand im sommerlichen Garten der „Weinwirtschaft“ in der Weberbach statt.

Frankenturm

Frankenturm Frankenturm

Frankenturm Frankenturm

Frankenturm Frankenturm

Frankenturm Frankenturm

Frankenturm Frankenturm


Wanderung in Schillingen am 17. Mai 2014

Eingeladen zur Wanderung hatte die AG 60 plus und als Mitveranstalter der SPD OV Schillingen. Die Gäste wurden von Bernard Bölinger für den OV Schillingen von Hans-Albert Schmitt begrüßt.

Die Wanderung organisiert hatten Gerhard Schemer und Rolf-Peter Hippchen, die dann auch bei schönem Wetter die Wanderführung der weit über 50 Teilnehmer auf einer Teilstrecke des Schillinger Panoramaweges, eine Traumschleife des Saar-Hunsrücksteig, übernahmen.

Besonders erfreulich war, dass der zuständige Förster Michael Marx über eine längere Strecke die besonderen Gegebenheiten des Waldes erläuterte, er wies auf hohe Bedeutung einer intakten Umwelt hin.

Den traditionellen Getränkestopp am Sportplatz Schillingen organisiert gekonnt wie immer Norbert Barthel. Dort begrüßte der erste Vorsitzende des Sportverein Schillingen Norbert Grundhöfer die Wanderfreunde.

Er stellte den Wanderfreunden der AG 60 plus die schöne Sportanlage in Schillingen vor; hier wurde mit viel ehrenamtlichem Einsatz eine der schönsten Sportanlagen im Hochwaldraum geschaffen.

Der Abschluss fand bei guter Bewirtung in der Spießbratenhalle im Freizeitzentrum Schillingen statt.

Unser besonderer Dank für einen gelungenen Nachmittag geht an alle Beteiligten.

Wanderung in Schillingen Wanderung in Schillingen

Wanderung in Schillingen Wanderung in Schillingen

Wanderung in Schillingen Wanderung in Schillingen

Wanderung in Schillingen Wanderung in Schillingen

Wanderung in Schillingen Wanderung in Schillingen


Besuch im März 2014 in Berlin

Auf Einladung unserer Bundestagsabgeordneten Dr. Katarina Barley konnte die AG 60plus, 20 Teilnehmern eine Berlinfahrt ermöglichen. An der Bus- Fahrt nahmen auch Mitglieder der Verdi Senioren und des KAB Konz teil.

Wie immer:„Berlin ist eine Reise wert“.

Gäste Gäste

Im Bundestag Im Gespräch mit Dr. Katarina Barley MdB


SPD AG 60 plus wanderte in Greimerath

Über 40 Wanderfreunde konnte der Vorsitzende der SPD AG 60 plus, Kreisverband Trier-Saarburg und Christel Martin – SPD Ortsvereinsvorsitzende  von Greimerath- auf dem Dorfplatz in Greimerath zur Wanderung begrüßen, darunter auch viele Teilnehmer aus Greimerath selbst.

Wanderung in Greimerath

Wanderung in Greimerath Wanderung in Greimerath

Wanderung in Greimerath Wanderung in Greimerath

Auch MdB Dr. Katarina Barley ließ es sich nicht nehmen, den Teilnehmern vor Ort  persönliche Grüße zu übermitteln.

Bei idealem Wanderwetter ging es dann unter der Wanderführung von Christel Martin und Rolf-Peter Hippchen durch den schönen Greimerather Hochwald.

Am Markusbildchen wurde ein ausgiebiger Getränkestopp eingelegt, den Norbert Barthel organisiert hatte; hier war hinreichend Zeit für Gespräche und Kontakte gegeben.

Zum gemütlichen Abschluss hatte der SPD Ortsverein Greimerath ins Bürgerhaus eingeladen; bestens durch den Ortsverein organsiert, konnten sich die Teilnehmer dort stärken und entspannen.

Gemütlicher Abschluss

Ins Bürgerhaus kam auch Ortsbürgermeister Edmund Schmitt, um die Gäste zu grüßen und für seine Gemeinde zu werden. Für viele Wanderfreunde  war es der erste Besuch in Greimerath, aber so die Resonanz, nicht der letzte.

Insgesamt ein erfolgreicher, erholsamer Wandertag unter Freunden. Dem Team aus Greimerath gilt unser besonderer Dank.


SPD 60 plus besucht Freilichtmuseum Roscheider Hof

Für Samstag, 22. März 2014 um 14:30 Uhr, hatte die SPD AG 60 plus zur Besichtigung des Volkskunde– und Freilichtmuseum Roscheider Hof eingeladen. Das Museum hat sich in den letzten Jahren erheblich weiterentwickelt, es ist noch interessanter und bunter geworden.

Besuch im Freilichtmuseum Roscheider Hof Besuch im Freilichtmuseum Roscheider Hof

Besuch im Freilichtmuseum Roscheider Hof Besuch im Freilichtmuseum Roscheider Hof

Besuch im Freilichtmuseum Roscheider Hof Besuch im Freilichtmuseum Roscheider Hof

Unsere Besuchergruppe wurde spannend und unterhaltsam von Markus Berberich, Kunsthistoriker, geführt.
Der gemütliche, fröhliche  Abschluss fand im  Fischerhaus im Jeuchental statt. Ein besonderes Lob gilt der Küche und dem Service.

Rundum eine gelungene Veranstaltung. Wie so oft:“ Das Gute liegt so nahe“.


Gerda Letztel aus Wiltingen wurde 93 Jahre alt.

Mit wachem Geist und in körperlich guter Verfassung, konnte unsere Genossin Gerda am 23. Februar in Wiltingen im Kreise der Familie ihren 93. Geburtstag feiern.

Berhard Bölinger gratuliert Gerda Letztel

Die Feier mit Nachbarn und Freunden fand dann ein paar Tage später statt. Bei „vollem Haus“ und voller Tafel, organisiert durch die Familie und insbesondere durch Enkelin Anja, wurde ein fröhliches Fest gefeiert. Hinreichend Gelegenheit, sich mit den Gästen von Jung bis Alt zu unterhalten.

Für die AG 60 plus gratulierte der Vorsitzende Bernard Bölinger, der insbesondere die Gespräche schätzt, die neue Kontakte eröffnen und die einen Einblick in das dörfliche Geschehen vermitteln.

Liebe Gerda, bleib weiterhin fit Wir wünschen Dir noch viele schöne Jahre in Deiner Familie und mit Deinen Freunden. Wir kommen gerne noch des Öfteren zu Deinem Geburtstag nach Wiltingen.


Walter Lauer aus Irsch/ Saar wurde 75 Jahre alt

In bester körperlicher Verfassung konnte Walter Lauer seinen 75.ten Geburtstag in Irsch/Saar feiern.

Walter Lauer im Kreise der Gratulanten

Walter ist seit fast 25 Jahren Mitglied der SPD, seit 25 Jahre im Gemeinderat Irsch, Beigeordneter und das kann man laut sagen, ein Hans Dampf in allen Gassen. Dem gelernten Verputzer ist noch keine Arbeit zu viel. Von 1955 bis zu seiner Berentung 2002 hat er bei der gleichen Firma gearbeitet und hilft auch heute noch aus, wenn dort Not am Mann ist.

Auch die Gemeinde Irsch kommt bei seinen Arbeiten nicht zu kurz, davon zeugt insbesondere der dörfliche Eingangsbereich von Saarburg kommend, den er mit seinen Freunden gestaltet hat. Ein Schmuckstück vom Dorfeingang.

Lieber Walter, wir wünschen Dir für Deinen weiteren Lebensweg im Kreise deiner Familie und deiner Freunde weiterhin alles Gute, bleib gesund und uns noch lange erhalten

Für die AG 60 plus gratulierten bei strahlendem Sonnenschein im Rahmen von vergnüglichen Stunden, Bernard Bollinger, Vorsitzender, Franz Greif, Beisitzer und unser Genosse Manfred Körber aus Irsch.


Europolitische Informationsveranstaltung mit Jutta Steinruck, MdEP

„Für ein soziales Europa“ war das Thema einer europapolitische Informationsveranstaltung der SPD AG 60 plus und des OV Konz am 17.Februar. im Konzer Tälchen.

In der sehr gut besuchten Veranstaltung folgten die Zuhörer mit großer Aufmerksamkeit den Ausführungen von Jutta Steinruck, MdEP, aus Ludwigshafen. Die Veranstaltung wurde professionell von Karl Diller, Staatssekretär A.D. moderiert.

Jutta  Steinruck MdEP Karl Diller, Jutta Steinruck, Bernard Bölinger

Gäste Gäste

Gäste Gäste

Nach einem einführenden Vortrag konnten die Teilnehmer Fragen stellen. So u. a. zu Mindestlöhnen, Freihandelsabkommen, Sozialen Standards, Asylanten, Datenschutz Exportüberschüsse und andere mehr, zu denen Jutta Erklärungen abgab.

Leider musste Jutta bereits wieder nach 1,5 Stunden nach Brüssel zu einem weiteren Termin abreisen.

Insgesamt eine gelungene Veranstaltung, die auch den großen Informationsbedarf der Bürger zeigte. Jutta überzeugte mit großem Fachwissen und einer fesselnden Darstellung der vielen Probleme.

Ein besonderer Dank gilt auch den vielen Zuhörern, die den Weg nach Konz nicht gescheut haben.

Jutta hat in Facebook folgendes zu der Veranstaltung ausgeführt:

AG 60 plus in Konz

Gerade eben komme ich von einer Diskussionsrunde mit der AG 60 plus aus Konz. Wir diskutierten über unsere Ideen für ein soziales und gerechtes Europa. Wir waren uns einig darüber, dass viele Dinge in Europa momentan nicht gut laufen. Daran müssen wir etwas ändern: Wir wollen den Mensch wieder in den Mittelpunkt der europäischen Politik stellen und nicht die Banken. Wir wollen die Solidarität in Europa stärken und nicht neoliberales Ellenbogendenken oder nationalstaatliche Egoismen. Am 25. Mai 2014 haben wir dazu die Chance!


Peter Wollmann aus Konz wurde 80 Jahre alt.

Unser Freund Peter feierte körperlich und geistig topfit seinen 80.ten Geburtstag. Bernard Bölinger und Rolf-Peter Hippchen gratulierten persönlich im Namen des Vorstandes.

Peter Wollmann

Seit 1984 ist Peter aktives Mitglied der SPD. Peter hatte sieben Geschwister, drei davon leben noch. Der Vater war Eisenbahner und das wollte Peter mit 14 auch werden, leider ist ihm dies nicht gelungen; zu viele „Problemfälle“ mussten in der Nachkriegszeit berücksichtigt werden. Und so machte Peter eine Lehre als Bergmann in Moers im Ruhrgebiet; 5 Jahre verblieb er in Moers und arbeitete dann für 2,5 Jahre im Bergwerk in Luisenthal im „Saargebiet“. Dann folgten Jahre bei V & B in Mettlach. 1961 gelang ihm wieder der Sprung in seine Heimat Konz. Er wurde Arbeitnehmer bei der damaligen „Saar – Mosel – Plastik“,(heute: Tarkett AG), zunächst als Fahrer und Mädchen für alles, dann fand er einen Dauerarbeitsplatz im Magazin, zuletzt wurde er noch Pförtner.

1994 wurde Peter berentet. Er wandert gerne, liest gerne und unterhält als Single seinen gepflegten Haushalt.

Er ist für alles aufgeschlossen und liebt Gesellschaften und Kontakte. Leider ist sein Freund Vinzenz vor fast einem Jahr gestorben.
Lieber Peter, die AG 60 plus wünscht Dir noch viele schöne, gesunde Jahre im Kreise Deiner Familie und Freunde. Alles, alles Gute. Bleib uns noch lange erhalten.


Wildessen in Wiltingen

Zum gemütlichen Jahresauftakt der AG 60 plus traf sich eine kleine Gruppe zum Wildessen im Weingut Bauschert in Wiltingen.

Diesmal gab es Hirschgulasch mit Spätzle und Rotkraut. Alles bis zum Abwinken. Getränke wurden zu Hauspreisen genossen.

Insgesamt ein fröhlicher Abend.

Wildessen in Wiltingen Wildessen in Wiltingen

Wildessen in Wiltingen Wildessen in Wiltingen


Franz Greif aus Saarburg wird 75 Jahre alt

Am 14.1.2014 gratulierte der stellv. Vorsitzende der SPD AG 60 plus Rolf-Peter Hippchen mit seinen beiden Beisitzer Kollegen Manfred Bambach und Norbert Barthel dem Urgestein des SPD- OV Saarburg Franz Greif zum 75. Geburtstag.

Franz Greif trat am 2. April 1975 in die SPD ein und war lange Jahre in verschiedenen städtischen Ausschüssen aktiv, seit 2005 im Vorstand der SPD AG 60plus tätig und 18 Jahre lang der 2. Vorsitzende des Saarburger Ortsvereins.

Er ist 55 Jahre mit seiner lieben Frau Hermine verheiratet, aus dieser Ehe gingen 5 Kinder und 5 Enkelkinder hervor.

Franz und Hermine Greif N. Barthel, M. Bambach, R.P. Hippchen gratulieren Franz Greif

Noch heute nimmt er rege an allen Veranstaltungen der AG 60plus teil und fehlt bei keiner Wanderung.

Lieber Franz, wir wünschen Dir und Deiner Frau weiterhin beste Gesundheit, bleib uns noch recht lange mit Deiner unnachahmlichen Art im Vorstand erhalten!

 

Zum Seitenanfang

TERMINE

02. Dezember 2017
10:00 - 16:00 Uhr Uhr
Kreistagsfraktion/Klausur
Zum Winzerkeller
Kirchstr. 41
Fell

11. Dezmber 2017
Kreistag

Termine AG60plus

19. November 2017
Gedenkfeier KZ Hinzert

jeden 1. Mittwoch im Monat um 11:00 Uhr
Monatstreff im
"Cafe Kaufland" Konz

Einladungen folgen zu den entsprechenden Terminen

INFORMATIONEN

Sportentwicklung

Programmdebatte

kita.rlp.de

vorwärts

 

Alle Seiten dieser Internetpräsenz validieren nach XHTML 1.0 strict und CSS.
SPD Kreisverband Trier-Saarburg " SPD-Regionalgeschäftsstelle Trier " Saarstraße 15 " D-54290 Trier " Fon: +49 651 97 59 90